Nur zu Archivzwecken - Aktuelle Seite unter www.piratenpartei.at

Wir leben Basisdemokratie

Piraten demonstrieren vor US-Botschaft gegen Überwachungsprogramm PRISM

Kurzfassung: Wir demonstrieren am Freitag vor der US-Botschaft gegen PRISM. Infos für Euch und die NSA auch auf Facebook: https://www.facebook.com/events/374109236022254/

Demonstration am Freitag – Bürgerinitiativen zur Teilnahme aufgerufen

Wien, 13. Juni 2013. Unter dem Motto „Stoppt den Überwachungswahn!“ demonstrieren am morgigen Freitag unter anderem Piraten und Anonymous vor der US-Botschaft in Wien. „Die USA haben offensichtlich jedes Gefühl für Verhältnismäßigkeit verloren und stellen nun auch alle Nicht-Amerikaner unter Generalverdacht“, so Tommi Enenkel, Organisator der Demonstration. „Wir werden ein Zeichen gegen Überwachung setzen. Jeder Mensch hat ein Recht auf Privatsphäre!“

Die Demonstration wird am morgigen Freitag ab 18 Uhr vor der nördlichen Absperrung der US-Botschaft in der Boltzmanngasse stattfinden. Die Teilnehmer planen, die Argumentation der US-Vertreter auf die Spitze zu treiben und dadurch den zugrundeliegenden Irrsinn hervorzustreichen. Wir überwachen die Überwacher!

VertreterInnen der Medien sind eingeladen, die Demonstration zu beobachten und darüber zu berichten. Wir bereiten stichhaltige Argumente vor und planen unterhaltsame Fotos.

Die Piraten fordern einen starken Datenschutz für europäische BürgerInnen. „Bei den Verhandlungen zur europäischen Datenschutzreform hat besonders die amerikanische Handelskammer durch Lobbying massiv Abschwächungen des Datenschutzes erwirkt. Gleichzeitig werden wir von US-Geheimdiensten überwacht. Österreich muss sich in der EU gegen diese Entwicklungen stemmen!“, so Enenkel.

Rückfragen:
Tommi Enenkel, +43 660 6522083, @tomenmeta, tommi.enenkel@piratenpartei.at


Kommentare

Ein Kommentar zu Piraten demonstrieren vor US-Botschaft gegen Überwachungsprogramm PRISM

  1. gregoa meinte am

    beim aufruf zu einer anti-prism-demo ausgerechnet auf eine facebook-seite zu verweisen ist — apart.

Das Kommentieren dieses Artikels ist nicht (mehr) möglich.

Weitere Informationen

PRISM

Hilf uns im Kampf gegen PRISM und informier dich über die weltweite Kampagne:

Termine